Will jetzt nicht eure Seele wegpusten – aber Mastodon ist nur ein kleiner Teil des Fediverse und noch längst nicht alles. Pixelfed ist zum Beispiel eine visuelle Alternative zu Instagram – und den Accounts dort kann man auch von hier folgen. 🤯 (Vielleicht motiviert mich das endlich auch mal, meine Open-Source-Toolbox wirklich zu veröffentlichen. Der Kram liegt schon ewig rum und soll auf @Joliyea@pixelfed.de. ^^)

@joliyea@osna.social @Joliyea@pixelfed.de

Für Pixelfed fehlt eine nutzbare iOS-App bevor das eine Alternative sein kann.

Bilder auf einem Mobiltelefon via Weboberfläche zu verwalten, ist wirklich kein Spass.

Follow

@umrath Dto für Android. Pixelfed ist klasse, aber es fehlt eine App, die _alles_, was Pixelfed kann, unterstützt (Stories, Orte an Bildern, ...), und genau diese Dinge fallen auch weg, wenn ich, etwa, von Mastodon oder anderen Instanzen aus einem Pixelfed-User folge. Hoffe, dass das irgendwann noch besser wird.
@joliyea@osna.social @Joliyea@pixelfed.de

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!