Show newer

Noch später: Bleiche Wolken über schwarzen Häuserwänden, abstrakte gelbe Fenstermuster hinter Baumgewirr. Frühe Gespenster beobachten, vorsichtig aus schmalen Augen. Im Hinterhof fallen klappernd Dinge um, ein Hund bellt erschrocken. Wenige Stimmen, fern, fremd. Nachtunruhe.

Später: Von der Straße her weht Klingeln und schlechte Musik durch den Vorabend. Es dämmert, angerissene Themen wandern zurück in die gedankliche Mappe. Wolken bleiben, während Tage dahin ziehen, die Zeit keine guten Worte findet. Wochenende, stille Stunden, Momente im Zwielicht.

Kristian boosted

Einfach mal angefangen, im Netz zu recherchieren, was es so gibt an Texten und auf das hier gestossen... ganz neu von diesem Jahr. Vllt lohnt es sich doch, in die Richtung weiterzudenken... 🤔

Kristian boosted

Волгоград, Волгоградская область | Volgograd, Volgograd region, 2014.
In the camp of the seasonal agricultural workers from Uzbekistan. / В лагере сезонных сельхоз работников из Узбекистана.
(c) Evgeniy Petrachkov

#closeuprussia #evgeniypetrachkov #rf #photography #photo

@rf

Madwoman. Music to work through the Friday.

youtube.com/watch?v=HezCKoVNeY

(... she's still one of the strongest appearances on that channel ...)

Kristian boosted

Neuer Tag, neuer Kaffee. Im Heimbüro. Neue Gedanken aus einem Stapel halbfertiger Aufgaben sammeln. Schwerer Morgenverkehr, Tauben in den Dachrinnen, irgendwo fällt Bauschutt in leere Container. Konzentration... Der Morgen fließt laut und schnell. Kommt gut ins Wochenende! 🙂️

Diesseits der Dunkelheit: Klappern von Tellern irgendwo in den Höfen, Zigarettenrauch und Kurzwellennachrichten vom unteren Balkon. Schritte auf der Straße. Fernes Lachen, am Fluss. Abend zeichnet Gedankenbilder mit Wolken auf trüben Himmel. Nacht, kein Wind über dem Horizont.

For now: A nice, pretty balanced Brown Ale. Need to read up on the manufacturer but the result is quite enjoyable.

Kristian boosted

Neuer Morgen. Geschichten von Regen und Herbst. Autos, die über nasse Straßen rollen. Grau über dem Land. Der erste Kaffee kühlt, in den Fluren wird es langsam belebter. Innehalten nach den ersten Metern des Rennens. Feuchte Luft atmen In den Tag finden. Habt es mild...!

Always a ... strange and somewhat funny experience: Seeing Unix geeks (who spent years and years tweaking and configuring their text editors, shells, aliases, ..., added custom replacements of standard Unix/Linux tools) to move and behave totally lost on a customer machine with a vanilla Debian install, just providing stock bash, stock vim and no means of installing any customizing whatsoever. Maybe there _is_ something to minimalism in terms of tools... 🙂

Wieder einen Tag umblättern, nach dem Regen. Schwere Dunkelheit. Wasser tropft, der Nebel matter Gedanken liegt über dem Hof. Irgendwo raucht ein Feuer, nebenan flackern Kerzen, eine Polizeisirene eilt durch die Nacht. Traumbilder zeichnen, noch weit vor dem Schlaf.

Kristian boosted

🤔 Wenn ich per Anhalter durch die Welt reisen kann, dann sollte es doch auch möglich sein, per boosten durch das Fediverse zu reisen. Bitte booste mich! Ich werde versuchen, über diese Reise zu schreiben. Dankeschön.👍

Liebe Grüße Teoma 💙
~~~~~~~~~~~~~~~~~

🤔 If I can hitchhike through the world, then it should be possible to boost through the Fediverse. Please boost me! I will try to write about this trip. Thank you.👍

Kind regards Teoma 💙

Wochenmittendämmerung, Baustellenlärm, anderes Viertel. Sonne in glühenden Wolken über der Bürovilla, ungewohnter Ausblick vor den Fenstern. Ankommen als Prozess, immer, im Kleinen, im Großen. Kaffee als gleichförmiges Ritual. Wind und Stimmen in den Gängen. Kommt gut in den Tag!

Und dann ist doch nochmal kurz Sommer. Mit nackten Füßen über warmen Asphalt, die Schuhe in der Hand. Einen klaren Himmel, hellen halben Mond über dem Kopf. Offene Fenster, Menschen auf den Balkonen, irgendwo übt jemand Flöte. Stimmen raunen. Die Dämmerung hat keine Kälte.

Kristian boosted

Heute kam die Terminbestätigung für meinen Talk zum #Fediverse bei den #Datenspuren.

Einen kleinen „Trailer“ habt ihr hier schonmal mit der Aufzeichnung meines Lightningtalks zum Thema:
video.dresden.network/w/fBf47f

Was? Vortrag „Das Fediverse – Ein Überblick“
Wann? 19.09.2021 12:30 Uhr
Wo? Großer Saal, Zentralwerk Dresden, openstreetmap.org/way/22468493
Mehr Infos? Zu den Datenspuren datenspuren.de/2021/ und zu dem Vortrag talks.datenspuren.de/ds21/talk

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!