Das Bundesland rühmt sich heute in allen (regionalen?) Medien seines "neuen" Systems zur Benachrichtigung von Mobilfunknutzern über die erfolgte Speicherung ihrer Mobilfunknummer durch die bei .

Nun frage ich mich, warum ich schon seit dem November 2018 (seit fast drei Jahren!) in genau diesem "neuen" System angemeldet bin und wundere mich nicht mehr darüber, dass ich noch nie über einen erfolgte Speicherung informiert wurde.

rbb24.de/politik/beitrag/2021/

Auge boosted

Besorgniserregend – und doch leider kein Einzelfall.
Auch Schindler und Maaßen nutzen ihre ehemaligen Titel heute noch im geschäftlichen und politischen Kontext.
Das sollte eigentlich unter Strafe stehen – egal ob a.D. oder nicht!

RT @mrs_heyd@twitter.com

Man kriegt beim Öffnen der Post den Schreck seines Lebens, weil man irgendwas von Polizeipräsident liest, und dann ist es f*cking Wahlwerbung für die CDU? Wie widerlich ist das denn?

🐦🔗: twitter.com/mrs_heyd/status/14

Auge boosted

Außerdem versendet das infizierte Handy dann wiederum diese Fake-SMS (kann zu hohen Handyrechnungen führen).

Betroffenen empfiehlt die RTR: Gerät ausschalten & an Mobilfunkbetreiber*in wenden.
Unter „rufnummernmissbrauch.at“ kann man betrügerische Aktivitäten bekanntgeben. /2

Show thread
Auge boosted

Service-Tweet 📣: ⚠️In einer SMS, die eine bevorstehende Paketlieferung ankündigt, wird man aufgefordert via Link die App „Flubot“ zu installieren. Installiert man die App, werden gespeicherte Daten auf dem Handy ausgelesen (eventuell auch Bankdaten). derstandard.at/story/200012955 /1

Eben wurde auf der Generalsekretär der , Herr interwiewt. Dabei wurde er nach seinem eigenen Beitrag zur Schmutzigkeit des Wahlkampfs befragt. Die Moderatorinnen haben ihn leider mit einer Tirade über und seine Verwicklungen in -Ex-Geschäfte davonkommen lassen. Die Frage selbst hat er nicht beantwortet und ein Nachhaken fand nicht wirklich statt. Schade drum, aber auch beim tritt man niemandem auf die Füße, auch wenn es notwendig wäre. 😕

Auge boosted
Auge boosted

Anyone else seeing this? I made a comment that included "joinmastodon.org" and got this from Facebook.

Auge boosted

Müssen wir uns das vom
öffentlich-rechtlichen Rundfunk (#ÖRR) gefallen lassen?

Mit UNSEREN Gebühren werden z.B. #Apps finanziert, die uns tracken und ausspionieren und unsere Daten an #Datenkraken weiterleiten.

👉 #Tagesschau-App: 7 Tracker

➡ ATInternet
➡ Google AdMob
➡ Google Firebase Analytics
➡ Microsoft Visual Studio App Center Crashes
➡ Nielsen
➡ INFOnline
➡ HockeyApp

#Datenschutz #Privatsphäre #Tracking

Auge boosted

“Came to a bar to have a nice beer, like any reasonable person would on a Friday. The waitress asked me to order through a QR code which would take my order only if I have a Gmail account. I left and found another bar because: I don’t want to have a beer through my Gmail. Jesus fucking Christ.” – Vjosa Musliu

#privacy

Auge boosted

Heads up for the fediverse folks: Future of Privacy Forum is a privacy-washing operation funded by Facebook.

mobile.twitter.com/aral/status

Do not trust on privacy. Do not legitimise.

#privacy #privacyWashing #surveillanceCapitalism #institutionalCorruption

Auge boosted

Wenn Staat ein Interesse daran hat, Sicherheitslücken in Software zu kennen, offen zu halten, oder Unternehmen dazu zwingt, welche zu schaffen, dann macht das digitale Systeme unsicherer für alle – egal, wie "verantwortungsvoll" die Behörden damit umgehen. zeit.de/digital/2021-09/cybers

Auge boosted
Auge boosted
Auge boosted

Unser neuer Test zeigt: Die Liefer-Apps von #Lieferando, #Gorillas, #Wolt & Co. setzen die #Privatsphäre ihrer Kund*innen einem hohen Risiko aus. Namen, Kontaktdaten und Standortverläufe waren in keiner der Apps sicher - ein Negativrekord. mobilsicher.de/ratgeber/apps-g

Auge boosted

Durch Bankenaufkäufe wurde ich Kunde der @TARGOBANK@twitter.com.

Nun habe ich festgestellt, dass beim #OnlineBanking aktive Inhalte von GoogleTagManager.com eingebunden werden – ein unnötiges Sicherheitsrisiko und ein Bruch der #DSGVO.

Andere Banken gefährden ihre Kund:innen nicht so.

Auge boosted

Schulen müssen in die Lage versetzt werden, digitalen Unterricht zu erteilen, ohne mit dem Datenschutzrecht in Konflikt zu kommen, z.B. durch Lösungen, die die Bundesländer vorhalten. Aber Studie D21 zeigt, dass Datenschutz nicht das Hauptproblem ist initiatived21.de/app/uploads/2

Auge boosted

heise.de/news/Packstation-Pake

#Digitalisierung der Digitalisierung willen. Was war an PIN per EMail eigentlich nicht digital genug?

Ahh ja... Da kann man ja nicht so schön per App Tracken.

@digitalcourage #digitalzwang Meldung habt ihr sicher schon bekommen, oder 🤔

Ich hoffe die BNetzA kann dem Vorhaben von #dhl noch irgendwie entgegenwirken.
So kann ich #packstation nur über Umwege nutzen... Will ich eigtl. nicht machen müssen 😑

Auge boosted

Das erinnert mich daran, wie die PiS in Polen mit einer ähnlichen Argumentation kritische Journalisten systematisch aus den öffentlich-rechtlichen entfernt hat. Anschließend wurde versucht, den Privatsender TVN24 zum Schweigen zu bringen…

Auge boosted

»Packstation: Paketabholung nur noch mit der DHL-App«

Super @DeutschePostDHL! Baut ihr dann auch gleich die drei Tracker aus der App aus, oder muss man sich jetzt auch noch von Drittanbietern überwachen lassen?

heise.de/news/Packstation-Pake

reports.exodus-privacy.eu.org/

Auge boosted

Auch die hat es nicht so mit verantwortungsvoller Digitalisierung. Die App »Freie Demokraten« hat auch 9 Tracker an Bord. Facebook, Google - you name it!

reports.exodus-privacy.eu.org/

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!