Politik 

Nachdem der AfD-Kandidat in meinem Landkreis "nur" 30% der Stimmen erhalten hat (und damit auf Platz 3 von 3 landet), bemerke ich eine persönliche Wahrnehmungsverschiebung. Zur Bundestagswahl war es noch "Scheiße, jeder dritte meiner Nachbarn wählt die Rechten", jetzt ist es "Zum Glück wählt nur jeder Dritte die Rechten".

Huh. Nach dem letzten Update war Manjaro (KDE) auf dem RPi4 unbenutzbar, weil die Maus wie am Gummiband herumschwang. Nach einigem Googlen dann herausgefunden, dass der fkms-Displaytreiber nicht mehr unterstützt wird, und man jetzt den "echten" kms benutzen muss.

Heute war der Impfbus vor Ort, und da dachte ich mir "Hol Dir den zweiten Booster!" Aber nix da, unter 70 ist der "Off-Label", weil nicht von der StiKo empfohlen...

So, Brückentag. Weil die meisten Kollegen heute Urlaub haben, der perfekte Zeitpunkt, um das Kubernetes-Cluster für die Entwicklungsumgebung abzureißen und neu zu machen. geplante Zeit: 1h (dank Terraform und Helm)

Ich stehe kurz davor, mein erstes E-Auto zu bestellen. Komisches Gefühl ist das schon, ist ja mehr oder weniger ein Jahresgehalt.

Ich habe in meinem Leben noch nie einen Neuwagen besessen, sondern immer Jahreswagen (oder älter) gekauft. Aber E-Autos sind ja gebraucht praktisch nicht zu bekommen, und aufgrund der Batterie weiß ich auch gar nicht, ob ich das wollen würde.

Jens N boosted

Schon über 223.000 Unterschriften bei der offiziellen EU-Petition für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens!

RT @diaeter@twitter.com

KI & Roboter erwirtschaften ohnehin bald fast alles, wir sollten uns schon mal Gedanken darüber machen, wie Leute weiter leben können, bitte unterzeichnet diese Petition für ein EU-weites noch: eci.ec.europa.eu/014/public/#/

🐦🔗: twitter.com/diaeter/status/152

Gegenstimme zum allgemeinen Trend: Ich finde die Temperatur im Moment sehr angenehm (und ich bin gewöhnlich der erste, dem es zu warm ist).

Aber im Moment sind im Zimmer (bei geöffnetem Fenster) 22°, und selbst draußen sind es gefühlt nicht mehr als 25° mit einer leichten Brise.

Ich habe mir mittlerweile recht gut abgewöhnt, früh auf Twitter zu schauen.
Heute war aber in der Mastodon-Timeline ein interessant klingender Link zu Twitter. Also bin ich dem gefolgt, und habe den Fehler gemacht, dort in den Antworten nach unten zu scrollen.
Und da wurde mal so richtig klar, wie schlecht Twitter für die mentale Gesundheit ist...

I know it's more important to be nice, but sometimes (just sometimes!) it's also nice to be important.

Jens N boosted

Erneut offener Brief an Scholz: »Wir dürfen die Ukraine nicht fallen lassen«

Alice Schwarzer und andere wurden für ihren Brief an Olaf Scholz heftig kritisiert. Mehrere Prominente schreiben dem Kanzler nun ebenfalls – mit einem ganz anderen Appell.

spiegel.de/politik/deutschland

Der offene Brief im Wortlaut

zeit.de/2022/19/waffenlieferun

und auf change.org

change.org/p/die-sache-der-ukr

Jens N boosted

Dieter Nuhr einen "Intellektuellen" zu nennen, ist auch ganz schön verwegen.

Die Mehrheit der Deutschen findet, es sei nachts kälter als draussen.

Jens N boosted

Deutsche wurden von Ukrainern von der NS-Gewaltherrschaft befreit, nur damit deutsche Prominente 77 Jahre später in offenen Briefen fordern können, die Ukrainer mögen sich bitte der russischen Gewaltherrschaft fügen? Wie moralisch verrottet kann man eigentlich sein?

Die Wohlstandsverwahrlosung und Arroganz bei Alice Schwarzer et al. ist unglaublich. "Wir haben Angst vor Atomkrieg, also soll die Ukraine gefälligst Russland über sich ergehen lassen. Bucha? Nie gehört." Und das ganze auf der emma-Homepage neben einem Artikel über Vergewaltigungen im Krieg.

Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!