Pinned post

Essay: Zum Zustand des World Wide Web

An Google & Facebook kommt niemand vorbei, der im World Wide Web veröffentlicht. Diese Zentralisierung verändert das gesamte Web, samt seiner Inhalte.

kaffeeringe.de/6482/zum-zustan

social.tchncs.de/media/dhupkLa

Schleswig-Holstein soll ein Digitalisierungsgesetz bekommen, in dem erstmals die Grenzen und Grundsätze des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz in der Verwaltung definiert werden. Außerdem geht es um einen verstärkten Einsatz für Open-Data und viele kleine Änderungen, die mehr eGovernment möglich machen sollen.

Darüber habe ich gestern Abend mit Digitalisierungsminister Jan Philipp Albrecht gesprochen. Heute ab 19 Uhr könnt ihr die Aufzeichung anschauen. youtube.com/watch?v=b9_lJw5_Ql

"Was außer Finanz-Spekulation, den Kauf von Drogen, Waffen und Botnetzen hat uns die je gebracht?"
In 269 geht es um , und den Sinn des Ganzen.
chaosradio.de/cr269-blockchain

Wie man Menschen überzeugt
Es ist schwer in Social Media zu diskutieren. Die Journalistin Ingrid Brodnig hat einige sehr gute Tipps.
youtube.com/watch?v=sq2hVQU1jR

- Die Hälfte der Deutschen hat keinerlei Vermögen und wenig Chancen, sich hochzuarbeiten. Wenn Du 15 Minuten Zeit hast, schau Dir den Vortrag von Julia Friedrichs auf der an. youtube.com/watch?v=_JRKlVfhVz

Wiederholt sich der Banken-Crash von 2008?
"It's the same thing as 2008, but much worse due to even higher amounts of leverage in the system on top of massive amounts of liquidity and potential inflation from stimulus money of the COVID crisis."
reddit.com/r/Superstonk/commen

Was digitalisiert das Digitalisierungsgesetz? Darüber sprechen wir mit Digitalisierungsminister @JanAlbrecht@twitter.com am 21.6., 19 Uhr. Sei dabei! webmontag-kiel.de/2021/06/15/w

- "Papa, kann ich ne Handyhülle?"
-- "Wir haben noch Handyhülle zu Hause."
Handyhülle zu Hause:

Heute 1. Impfung. Alles super organisiert. Leute gut drauf. Ohne Wartezeit bin ich da in 20 Minuten durch - inkl. der 15 Minuten warten am Ende. Im Warteraum denk ich: "Oh cool, Plätze mit Ausblick über die Förde."
Ich setz mich hin. Der Ausblick:

Und hier nochmal zur Bestätigung: Wer #Digitalzwang lieber analog melden möchte, kann uns auch einen Brief schreiben: Digitalzwangmelder c/o Digitalcourage e.V., Marktstraße 18, 33602 Bielefeld

#Digitalzwangmelder /m

Spätestens jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, dieses #LucaApp System mehr als genau auf alle Probleme hin zu prüfen.

Aber bitte nicht mehr in einem bundesweiten "Oh mist, Exploit ist ja live, uppsi, fixen wir hinterher, Schaden wird schon nicht entstanden sein" Vorgehen wie bisher.

Show thread

Polizei stoppt 60 Geisterfahrer in der Stunde!
Auto: "Irgendwas stimmt mit der Verkehrsführung nicht. Da müssen wir was machen."
Fahrrad: "rADfaHrEr sCHeiNen zU mEinen, DiE REgeln GelTEn niCht fÜr sIe."
youtube.com/watch?v=owian0o6Mp

Gibts hier eigtl Leute, die regelmässig Youtube Videos gucken?
Ich hab über die Pandemie angefangen, auf Youtube regelmässig abends zum abschalten Videos von den großen Youtube-Stars zu gucken, weil lustig.
Gestern war das aber ganz und garnicht lustig. Es gab wohl vor ner Weile n Bericht von nem ÖR Kanal über die Arbeitsbedingungen bei Lieferando. Nun fand wohl einer dieser Typen bei Lieferando, dass dieser Bericht ja viel zu negativ ist, und hat nen eigenen Gegenbericht dazu rausgebracht. Auf jene Konstellation hat Unge reagiert.
Und zwar so dermaßen kritiklos, unwissend über die Arbeitskämpfe und einfach nur völlig ahnungslos über den Sinn dieser beiden Darstellungen, dass es echt total naiv klang alles.
Das große Problem dabei: Unge ist einer DER Großen in Youtube und Twitch, hat ne riesige Reichweite. Dementsprechend glauben seine Follower jetzt, Arbeitsbedingungen wären alle superduper rosarot und negative Berichte darüber wären ja furchtbar schlecht. Kaum kluge Kommentare dazu unten drunter, keiner hat Ahnung, wie die Arbeitskämpfe der letzten Jahre in dem Bereich aussah. 1/2

Ich erreich twitter.com irgendwie nicht. Aber downforeveryoneorjustme.com sagt es sei up, "except for Donald Trump." 😂

@BLUW Ich zitiere: Und da kommt der «CLOUD Act.»zum Tragen. Das ist ein von Datenschützern heftig kritisiertes Gesetz. Es berechtigt US-Behörden wie das FBI, auf Daten von IT-Dienstleistern zuzugreifen – selbst wenn die Daten nicht in den USA gespeichert werden. Gemeint sind WhatsApp und Signal.

Wäre schön wenn der Verfasser noch hinzufügt, dass bei »Signal« nichts zu holen ist, da sie absolut keine Daten speichern!

signal.org/bigbrother/central-

SEK: "50m weiter vermuten wir einen Amokläufer mit Sturmgewehr."
Kieler: "Das guck ich mir mal ganz in Ruhe vom Balkon aus an."

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!