Pinned toot

Bromite hinterlässt einen datenschutzfreundlichen Eindruck. Der Browser telefoniert nicht nach Hause und implementiert nützliche Anti-Fingerprinting-Techniken.

kuketz-blog.de/bromite-datense

Vor der Haustür Nachbar zum Briefträger:"So eine bodenlose Unverschämtheit, einfach meine Briefe mitzulesen." Später verweilt der Nachbar dann auf Facebook und schreibt ein paar »private« Nachrichten.

Finde den Fehler.

Gerade im Zusammenhang mit einer Diskussion rund um den Wechsel von WhatsApp zu einem datenschutzfreundlichen Messenger hört man oft: "Ich habe doch nichts zu verbergen!"

Wie man damit umgeht: kuketz-blog.de/empfehlungsecke

An alle Menschen, die Verantwortung übernehmen wollen, die digitale Souveränität wertschätzen und den datengetriebenen Überwachungskapitalismus ablehnen. Bringt euer Umfeld weg von WhatsApp - noch ist Zeit!

kuketz-blog.de/datenschutzfreu

Ungoogled Chromium hinterlässt einen äußerst datenschutzfreundlichen Eindruck. Der Browser telefoniert nicht nach Hause. Eine Eigenschaft, die man heute kaum noch vorfindet.

-chromium

kuketz-blog.de/ungoogled-chrom

Los geht's mit dem Datensendeverhalten des Brave Browsers (Desktop-Version)! So ganz passt die Außendarstellung bzw. das Versprechen zum Schutz der Privatsphäre nicht zum tatsächlichen Verhalten in der Praxis.

kuketz-blog.de/brave-datensend

Nächste Woche startet eine Miniserie, in der ich das Datensendeverhalten von Browsern in der Standardkonfiguration untersuche. Nennt mir Browser, die eurer Meinung nach dabei sein sollen - alle teste ich nicht, ich treffe natürlich eine Auswahl.

Noch eine Woche (15. Mai), dann werden die neuen WhatsApp-Nutzungsbedingungen aktiv. Eine Aufklärung über vergangene Verfehlungen und WhatsApp-Alternativen findet ihr im nachfolgenden Beitrag.

Bitte teilen und andere informieren!

kuketz-blog.de/datenschutzfreu

@lfdi rät aufgrund hoher datenschutzrechtlicher Risiken von der Nutzung der geprüften Version von Microsoft Office 365 an Schulen ab

Unsere Empfehlungen ans #Kultusministerium

Und Hinweise zu Hintergründen und Folgerungen

Jetzt mal von uns und nicht als Leak 😉

Original folgt später.

baden-wuerttemberg.datenschutz

All jene, die Kommentarspalten auf Blogs, Plattformen, Foren etc. zu einer »Shitshow« werden lassen: Schaut euch mal das Video von Mai Thi Nguyen-Kim an.

invidious.snopyta.org/watch?v=

Ich möchte zur Diskussion stellen, welcher Messenger (Threema und Signal) nach eurer Meinung bzw. Faktenlage weniger Metadaten sammelt/verarbeitet.

Feuer frei! 🔥

forum.kuketz-blog.de/viewtopic

Die Empfehlungsecke beinhaltet ein breites Themenfeld. Was fehlt dir/euch noch?

P.S.: Bitte keine Requests für Versicherungen!

kuketz-blog.de/empfehlungsecke

Weshalb Telegram kurioserweise eine Aura der Sicherheit umgibt, ist aus meiner Sicht nicht nachvollziehbar. Der Messenger ist keine sichere und datenschutzfreundliche Alternative zu WhatsApp.

kuketz-blog.de/telegram-sicher

Die ganzen Chrome-Ableger wie Brave, Vivaldi oder Opera geben vor die Privatsphäre zu schützen - doch schon beim Start gehen etliche Verbindungen zu Google und Co. auf.

Besser macht es der Ungoogled Chromium oder Bromite - da herrscht Stille.

Microsoft hat erkannt, dass der Begriff »Telemetrie- bzw. Diagnosedaten« nicht so gut ankommt. Es heißt bei Microsoft daher auch gerne »wesentliche Dienste« - diese umfassen allerdings auch Telemetriedaten. Also genau hinschauen! 🧙‍♂️

Es gibt Messenger-Alternativen, die WhatsApp hinsichtlich Komfort und Benutzerfreundlichkeit in nichts nachstehen und gleichzeitig deutlich datenschutzfreundlicher, transparenter und sicherer sind.

Hier sind sie: kuketz-blog.de/datenschutzfreu

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!