Geschäftiger Sonntag heute: zwei (kurze) Bücher gelesen, Wäsche gewaschen, drei Stunden Arbeitsmeeting (das ja auch vorbereitet werden musste), Bad geputzt - jetzt reicht's. Naja, ein bisschen Handke geht noch ...

„Als es klein war, wollte
dieses Gedicht ein
Liebesgedicht werden, dann ein politisches,
dann ein experimentelles. Es radikalisierte

sich selbst, bis es überhaupt kein Gedicht
mehr sein wollte und einen Hass auf alles
hatte, was von weitem wie ein Gedicht

aussah. Aber auch das ging vorüber.“
(Dieses Buch trägt diesen Titel, 16)

„wir schweigen lange, aber alles spricht.“ (Norbert Hummelt, Sonnengesang, 34)

„ Die Lesbarkeit der Gletscher ist postum.“ (Gertrud Leutenegger, Ruinen, in: Das Klavier auf dem Schillerstein, 69)

„Jahreszahlen genügen nicht, um die Toten dem Vergessen zu entreißen, eine viel reichere Beute muß geborgen werden: die ganze Last der sie umgebenden Dinge. Die Sätze schwellen, bersten von Details, der Eindruck einer luxuriösen Verschwendung entsteht.“ (Gertrud Leutenegger, Catherine Colomb, in: Das Klavier auf dem Schillerstein, 42)

„Die Gegenstände, alle miteinander, versäumen das zackhaft flackernde, himmlitzend aufflammende Unruhegitter.“ (Oswald Egger, Val di Non, 78)

„Philosophie, die sich nicht auf das Gewerbe der Verlegung von Bodenplatten für den Bau wissenschaftlicher Verwahrungsanstalten beschränkt, ist ein destruktives, in vielerlei mörderisches Unterfangen.“ (Luise Meier, MRX-Maschine, 33)

„Man kann den Text, wie die Holzdiebin, nur abseits der Wegweiser durchstreifen.“ (Luise Meier, MRX-Maschine, 18)

Von so einem gebrochenem Fuß lasse ich mir doch meinen Abendbalkon nicht verderben!

„...Louis Althusser, der französische Strukturalist, der sich vor einigen Jahren umgebracht hat, und ich meine, wenn man Strukturalist ist, sollte man sich schon auch umbringen, das ist schon in Ordnung, das gehört sich so.“ (Joachim Bruhn, Die Einsamkeit Theodor Herzls, 21)

Vorteil der Pandemie: die Rasen der Sportplätze sahen selten besser Akkus ...

Da hält jemand aber wirklich gar nichts von dem ganzen neumodischen gendern. ..

Irgendwie schon seltsam, nach so langer Zeit wieder mit Bus und Bahn unterwegs sein. ..

»In my world Wittgenstein is still a knife. In fact, my library is chock-full of verbal weaponry. Wittgenstein, however, even when quoted in the original, is no help at all if a man there's you into a wall of books.« —Siri Hustvedt, Memories of the Future, 306

matthias boosted

Klarer Zweck, klare Grenzen und ein Ablaufdatum - Datenschützer kontern die Intransparenz der Bundesregierung bei der Corona-App mit einem Gesetzesvorschlag - neues-deutschland.de/artikel/1

So, Bürgerpflicht heute erledigt, fleißig bei Bandcamp Musik gekauft, weil heute die Musiker*innen mehr davon abbekommen ...

"Formal ähnelt die Band in ihrer Besetzung und in ihrem Klang seit dem Beginn des neuen Jahrtausends einem traditionellen Jazz-Trio mit Schlagzeug, Orgel, Bass und Saxofon" > zählen ist schwierig (ok, es sind halt hier drei Personen die vier Instrumente spielen ...) > sueddeutsche.de/kultur/neues-a

matthias boosted

"Für 90 Euro kauften Sicherheitsforscher einen ausgemusterten Bundeswehr-Rechner. Darauf lag kaum geschützt die Dokumentation des Flugabwehrsystems Ozelot."

Bei der Bundeswehr sollten Sie eigentlich wissen, wie man Datenträger usw. sicher löscht. Bei Frau von der Leyen hat es ja auch geklappt... 🙄

heise.de/newsticker/meldung/Bu

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!