RT @dylangaffney
evergreen note from one librarian to another @surlyspice

Dass ein Verfassungsgericht die Schwachstelle einer Demokratie werden könnte – das hat sicher jemand schon vorausgesehen?

RT @martina_wernli
Von 4 Mio zur Spende versprochenen Impfdosen sind über 2 Mio nicht auffindbar. Vielleicht nicht mal produziert worden? Hallo? rts.ch - Suisse rts.ch/info/suisse/13179349-de

Wer telefonieren will, sollte einen Termin dafür vereinbaren.
---
RT @JoePostingg
What are some banal opinions that make people unreasonably angry?
twitter.com/JoePostingg/status

»In der Erziehung entscheidet sich, ob wir die Welt genug lieben, um die Verantwortung für sie zu übernehmen.« 
Hannah Arendt, 1958.
homepage.univie.ac.at/henning.

Wer so argumentiert, versteht weder Religion noch Ideologie.
Es geht bei der Abtreibungsfrage nicht um die Bibel, sondern um Macht und Kontrolle von Sexualität.
---
RT @JohnFugelsang
Hint: If you oppose abortion rights,
which Jesus never mentioned,
because you are so deeply Christian;
but support the death penalty,
which Jesus directly opposed,
the rest of us are no longer obliged
to take your Christianity seriously.

twitter.com/JohnFugelsang/stat

Freunde, welche die eigene Arbeit hart kritisieren. ❤️

Podcast-Tipps, die man im Sommer nachhören könnte?
Gern Englisch (oder Deutsch), was Frisches fände ich super. Mag Wissenschaft, Wirtschaft, Sport, Popkultur und Philosophie/Psychologie.

Während für einige Schüler*innen eine Zwei ein Erfolg ist, ist dieselbe Note für andere eine Enttäuschung.
Warum trennen Lehrpersonen Noten von Leistungsfähigkeit?
beurteilung.ghost.io/subjektiv

Die Forderung, »Administration« abzubauen, ist politisch deshalb so beliebt, weil sie nie konkret gemacht werden muss. Klingt irgendwie vernünftig, bis man sagen muss, was das bedeutet.

Show thread

Die Vorstellung, man könne »Administration« einsparen…
Was genau? Qualitätsmanagement? Noten? Kommunikation im Team oder mit Eltern?
---
RT @RuediNoser
Liebe Lehrer, euch Administrative entlasten, damit ihr 10 % mehr Schule geben könnt, unterstütze ich. Ich habe mich immer gegen mehr Administration gewehrt, die letzten 20 Jahr. Die Bildungsverwaltung kann man halbieren und das gesparte Geld euch zur Verfügung stellen. https://twitter.c…
twitter.com/RuediNoser/status/

Ob Magic Cookie von sich überzeugen kann oder Jeanie Buss einen Job bei den Lakers kriegt – who cares? (Zumal wir ja eh wissen, dass die viele Titel gewinnen werden.) Am Schluss bleibt so: Ah, so krass waren die 80er-Jahre.

Show thread

In der zweiten dann aber das Dramatische so aufgedreht, dass mir nicht klar ist, wie ernst Levinson alles meint. Er hat wichtige Figuren völlig aus dem Blick verloren.
Und Winning Time kann kein Problem so präsentieren, dass es mich interessiert.

Show thread

Ozark hat das abrupte Ende nicht wirklich verkraftet und überhastet schwache Lösungen gefunden, welche die Serie für mich beliebig machen. Euphoria hat in der ersten Staffel so viele gesellschaftliche Positionen würdig und differenziert ausgelotet.

Show thread

Maisel ist heiter, ohne doof zu sein; künstlich und cartoonhaft, ohne den Bezug zur Realität zu verlieren. BCS und Succession haben sich etwas abgenutzt, aber Welten, Regeln und Interaktionen geschaffen, welche die Serien noch weit tragen werden.

Show thread

Habe in diesem Jahr folgende Serien gesehen:
(1) Better Call Saul
(2) Ozark
(3) Marvelous Mrs. Maisel
(4) Winning Time
(5) Euphoria
(6) Succession

Fand (3) am besten, (1)&(6) weiterhin super. (2) war eine Enttäuschung, (5) in der zweiten Staffel auch, (4) okay…

Kurzrezension:

Um Menschenrechte zu garantieren braucht es Strategie und politisches Kalkül. Keine Kompromisse mit Parteien und Politiker*innen, die nicht vollumfänglich dafür einstehen.

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!