Pinned toot

Die richtigen Worte finden, wenn alle falsch und gesellschaftlich verbraucht scheinen. Eventuell arrangieren wir die Worte etwas anders. Nein, zu künstlich. Was fehlt ist eine ehrliche Sprache, die Zuneigung und Verständnis und was es sonst noch so braucht ohne Floskeln oder gar religiöser Andeutungen (alltagsgebräuchliche Ausdrücke, quasi das Joch des Atheisten) auskommt. Aber Menschen erwarten so etwas, ich fühle mich dem so fremd und werde immer der Aussenseiter sein.

Pinned toot

Wenn mir was gefällt und mein Unterbewusstsein meldet sich oder befiehlt es aus eigenem Antrieb, dann gucke ich fortan nur noch mit einem zudem zugekniffenem Auge hin, um die Illusion des Wunderbaren oder zumindest Akzeptablen nicht zu zerstören. Damit meine ich Systeme, Programmcode, Vereinbarungen und Bünde, Kodexe, Tarifverträge, Freundschaften, Beziehungen, Lebenkonzepte.. oh haltet mich wo führt das noch alles hin... Oh, mein Leben, da vor meinen Füßen. Hi hi. *triit "versehentlich" darauf*

Pinned toot

Ich zeichne übrigens gerne aber komme nicht an das Niveau ran, das ich erreichen möchte. Abzeichnen geht ganz gut, eigene Striche finden und generell Köpfe, vor allem Augen aber auch Hände zu zeichnen misslingt in guter Regelmäßigkeit. Ich versuche es, muss aber wohl regelmäßiger daran arbeiten. Ich würde gerne irgendwann mal aus dem Kopf Anime- oder Fantasy-Figuren in ansprechender Umgebung malen. Ich merke Bilder mit Augenmaß abzeichnen bring mich nicht dahin.

Pinned toot

Ich arbeite in der IT, bin für Personaleinsatzplanung und Zeiterfassung, sowie Employee Self Services zuständig, aber habe kein Bock langatmig "Zeiterfassungsterminal" zu sagen oder zu schreiben.

Das beschreibt mich und meine Motivation zu programmieren tatsächlich ziemlich genau.

Damit wäre das hier ja sogar eine ;)

Pinned toot

We Are The Fediverse

We Are The Trööters

We Are The Ones Who make A Brighter Day

So Let's Start Giving

Der Tor browser gehoert auf jedes Endgeraet. Auf jedes . Dann haben wir das beste Beschaeftigungsprogramm. Die Ueberwacher haben dann viel mehr Grossauftraege zu vergeben und das braucht Personal. torproject.org/

Hallo liebe
@Thalestria, vielleicht möchtest Du lieber morgen einen Wochen-Einkauf tätigen, dann wäre am Samstag ein entspannender Kaffee statt Stress-Einkauf möglich. ;)

liebe Grüße
Dar Jeeling aka Psychonaut

Guten Morgen zusammen, lasst euch nicht ärgern und kommt gut durch den Tag. Ich grübel bei meinem ersten Tee des Tages noch etwas über die wirren Träume der letzten Nacht, bevor diese verblassen.

Ich habe mir gerade eine Liste mit allen Zeitzonen besorgt, wartet es nur ab. Am Wochenende habe ich Zeit was daraus zu machen.

Wisst ihr noch? Damals?
So viele Tassen Tee ist es her, der Sommer.

"Sind wir alleine im Hörsaal?
Live im Universum."

Was habe ich da gerade gelesen?

OK, Ich gucke noch mal...

Oh, ah.

*macht sich einen Tee*

Der 17 Uhr Tee. Er ist da aber noch nicht. Er weiß von sich, ich weiß von ihm, wir wissen er wird sein. Tee.

Ein Tasse Tee ist eine neue Möglichkeit neue Ideen zu entwickeln. Auch diese Zeit muss sein, sonst gibt es später nichts mehr umzusetzen. Ich habe Ideen für 10 weitere Leben, nur nicht für dieses... aber... naja 🍵 *nippt an seinem Tee*, beim nächsten Tee vielleicht. 😀

Aha, ein sehr kontroverser Artikel im interen Netz, eine Minute alt und gleich 4 mal geliked. Mal sehen welche KollegInnen da... ah, nur Vorgesetzte.. haha. Was gucke ich auch.

Du bist wohl Tee-Trinker?

Na ja, die einen sagen so, die anderen sagen so.

Welche anderen?

Äh... Quatsch mir nicht in meinen Toot rein.

*nippt an seinem Tee*

Ich habe keine Erinnerung daran, daß das mal schief gelaufen wäre, zumindest in Deutschland. Und ich wünsche allen Beteiligten alles Gute für heute. Von den SanitäterInnen und Pflegekräften bis zum Räumungsdienst.

Mal von der anderen Seite betrachtet, ist eine Kampfmittelräumung kein "ha, ha". Da werden tausende Menschen evakuiert, 3 Altenheime geräumt, Geschäfte machen zu, gerade die kleinen brauchen jeden Cent im Weihnachtsgeschäft und vor allem sind da die Menschen, die sich um den Blindgänger kümmern und quasi ihr Leben riskieren, egal wie *sicher* das heutzutage ist.

Euch allen viel Glück und Erfolg da draußen. Macht euch eure kleinen Inseln der Ruhe, ich mache mir einen Tee.

Ha ha, Vormittags streikt die Bahn, am Nachmittag bis Abends wird der Bahnhof wegen einer Kampfmittelräumung gesperrt.

Also morgens komme ich nicht ins Büro und Abends nicht zurück.

So, so.

*nippt am Tee*

Dann heute also Homeoffice.

*nippt erneut am Tee*

Und einen neuen Tee sollte ich mir aufsetzen.

*nippt am Tee*

*setzt Tee-Wasser auf*

Ich hab da mal ne Frage: kennt jemand aus Düsseldorf/Köln oder Umgebung eine Location mit sehr viel Neonreklame, vor der man Nachtportraits machen könnte?

Wäre für Vorschläge sehr sehr dankbar! <3

Ein "Oooch, ist doch noch nicht so spät Tee" geht immer noch.

gentle reminder: Ich bereite gerade den 5 Uhr Tee vor.

Wenn ich mit dem Dreijährigen Verstecken spiele, komme ich mir immer vor wie im Wunderland.

Wenn ich an eine Tür klopfe, dann sagt mir die Tür, daß mein Kind NICHT dahinter ist!

Toll, aber nicht wirklich hilfreich, ich suche immer noch und finde einfach keine Tür, die mir sagt, wo mein Kind jetzt wirklich ist.

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!