Pinned toot

Die richtigen Worte finden, wenn alle falsch und gesellschaftlich verbraucht scheinen. Eventuell arrangieren wir die Worte etwas anders. Nein, zu künstlich. Was fehlt ist eine ehrliche Sprache, die Zuneigung und Verständnis und was es sonst noch so braucht ohne Floskeln oder gar religiöser Andeutungen (alltagsgebräuchliche Ausdrücke, quasi das Joch des Atheisten) auskommt. Aber Menschen erwarten so etwas, ich fühle mich dem so fremd und werde immer der Aussenseiter sein.

Pinned toot

Wenn mir was gefällt und mein Unterbewusstsein meldet sich oder befiehlt es aus eigenem Antrieb, dann gucke ich fortan nur noch mit einem zudem zugekniffenem Auge hin, um die Illusion des Wunderbaren oder zumindest Akzeptablen nicht zu zerstören. Damit meine ich Systeme, Programmcode, Vereinbarungen und Bünde, Kodexe, Tarifverträge, Freundschaften, Beziehungen, Lebenkonzepte.. oh haltet mich wo führt das noch alles hin... Oh, mein Leben, da vor meinen Füßen. Hi hi. *triit "versehentlich" darauf*

Pinned toot

Ich zeichne übrigens gerne aber komme nicht an das Niveau ran, das ich erreichen möchte. Abzeichnen geht ganz gut, eigene Striche finden und generell Köpfe, vor allem Augen aber auch Hände zu zeichnen misslingt in guter Regelmäßigkeit. Ich versuche es, muss aber wohl regelmäßiger daran arbeiten. Ich würde gerne irgendwann mal aus dem Kopf Anime- oder Fantasy-Figuren in ansprechender Umgebung malen. Ich merke Bilder mit Augenmaß abzeichnen bring mich nicht dahin.

Pinned toot

Ich arbeite in der IT, bin für Personaleinsatzplanung und Zeiterfassung, sowie Employee Self Services zuständig, aber habe kein Bock langatmig "Zeiterfassungsterminal" zu sagen oder zu schreiben.

Das beschreibt mich und meine Motivation zu programmieren tatsächlich ziemlich genau.

Damit wäre das hier ja sogar eine ;)

Pinned toot

We Are The Fediverse

We Are The Trööters

We Are The Ones Who make A Brighter Day

So Let's Start Giving

Wenn ich jetzt einen Tee trinke werde ich etwas später einen Tee getrunken haben. So, die Weltformel nach der ich lebe, ganz einfach erklärt. Ach ja und bitte immer mit viel Empathie. Der Kapitalismus belohnt ja das fehlen eben dieser so wichtigen Eigenschaft. Allen denen, die sich diese Eigenschaft bewahrt haben, denen widme ich diesen Tee.

Dieses ominöse dreimal täglich essen ist doch ein Scam der Lebensmittel-Industrie. Ich finde einmal alle drei Tage ist völlig ausreichend.

*nippt an seinem Tee*

Ob ich wohl bald die Schlafkarte ziehe? Das Spiel nimmt ja gar keine Ende heute.

Das lustige Spiel für Menschen mit Tee in den Adern.

Wenn ich mehr Tee trinke brauche ich eventuell nie mehr zu schlafen...

*setzt Wasser auf*

Ok, meine Bank lässt mich google captchas ausfüllen, Zeit für einen Bankwechsel...

In einem anderen Universum bin ich Besitzer einen Einhorn-Teeladens und unterstütze Menschen indem ich das jeweils passende Aroma empfehle das die Menschen benötigen um im Leben wichtige richtige Schritte zu tun, die sie vorher nicht in der Lage waren zu sehen oder zu gehen.

Ach ja, ein Tee-Laden mit Bedienung UND Verkauf.

... und einem Einhorn. Ist klar, oder?

Filter umbiegen, Deckel drauf. Dose passen zum Thema eine Süssigkeiten-Retro-Sammeldose. Und los.

social.tchncs.de/media/CvB1GrQ

Es gibt Eis zum Nachtisch, die Kinder kennen jetzt den Begriff "zügig genießen" und alle sind wieder sauber.

Mein Kind hat mir gerade eine 👃 geklaut und 6 👃 zurück gegeben. Das sind nach Adam 🎡 (- Rad) 5 👃n. Aber es passt keine davon wirklich richtig oder sitzt am richtigen Platz. Oh weh.

<- bereitet 3 Teefilter für den Familienbesuch vor.

Kaffeetrinker,... alles Kaffeetrinker.

*nippt an seinem Tee*

Macht einen vierten Filter fertig.

*nippt an seinem Tee*

Macht noch 10 weitere, packt diese in eine leere Teedose und plant die Dose zum anfixen bei den Eltern zu lassen.

*trinkt seinen Tee aus und lächelt diabolisch mit kleinem Finger am Mundwinkel*

*packt noch 3 Filter rein, sieht jetzt wie ein Geschenk aus*

*ohh, ich 🦊*

so long

it was so long ago

but i still got the blues

for youuuuu

Manchmal, wenn ich ganz offensichtlich nicht ganz bei Sinnen bin, dann tootet der Pai Mu Tan aus mir.

Dar, Du bis erkältet.

Nei*hust*n.

*nippt an seinem -->Pai Mu Tan<--*

So liebe Leute...

@Digitalcourage hat einen Appell gegen Artikel 17 (ehem. 13) und co vorbereitet, der noch einige Unterstützer braucht!

Ich für meinen Teil habe bereits unterschrieben, jetzt seid ihr an der Reihe!

Also los, rafft euch auf und tut was gegen und

Bitte hier entlang:

aktion.digitalcourage.de/letzt

Ooh, ooh, ooh

Ooh, ooh

somewhere over the tea-pot

way up high

and the dreams that you dream of

once in a lullaby

Ich bin übrigens auch ein Brexit-Experte.

Also: Bis zum Brexit wird noch so mancher Tee getrunken.

*nippt an seinem Tee*

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!