Pinned toot

Hab ein kleines Datenschutz-Tool gebaut: Mit träcktor.de kann man in 2 Minuten Entfernungs-Anschreiben und Beschwerden gegen Websites mit unerlaubten Trackern generieren. Damit der Datenschutz genauso smart skaliert wie unsere Daten in den Werbenetzwerken 😎träcktor.de/

Der deutsche Entwickler Marvin Wißfeld (@larma) hat die Google-Bestandteile der Corona-Warn-App im Alleingang als Open-Source nachgebaut - was SAP und Telekom trotz Förderung nicht gelungen ist. 👏

Jetzt läufts sie auch auf googlefreien Androids oder neueren Huawei's.
heise.de/news/Corona-Warn-App-

Demnächst bei F-Droid. Oder jetzt schon als Betaversion:
social.tchncs.de/web/statuses/

NSA und die "Five Eyes" haben offenbar Druck ausgeübt, damit die EU die verschlüsselten Messenger mit Generalschlüssel überwachbar machen soll, berichtet der ORF auf Grund eines geleakten Papiers:
fm4.orf.at/stories/3009643/

Ein frisch geleaktes Dokument des Rats dokumentiert die tiefe Involvierung der Spionageallianz „Five Eyes“ in die EU-Pläne für Generalschlüssel zur Überwachbarkeit von Messengern fm4.orf.at/stories/3009643/ #Cryptowars #Geheimdienste

Traurig: Parlamentsmehrheit u.a. aus CDU, CSU, SPD und FDP findet nicht, dass die Strafverfolgung von Julian #Assange einen gefährlichen Präzedenzfall für Journalisten schafft.

Zur Erinnerung: Julian #Assange von @wikileaks@twitter.com hat US-Kriegsverbrechen aufgedeckt!

Panoptykon Foundation:
"NEW: Our report ToTrackOrNotToTrack shows that privacy-friendly advertising is possible *without* bankrupting online publishers. But in order to promote the uptake of alternatives, EU policymakers must create a regulatory push."
➡️ Read the report: panoptykon.org/sites/default/f

🚜-✉️ Kennt sich jemand mit UX aus? Mein Datenschutztool "Träcktor" bekommt neue Funktionen und langsam wird es unübersichtlich. Feebackspende (bitte nur Experten) gerne hier:
codeberg.org/rufposten/Traeckt

Oder einfach per DM melden bei mir oder @tsmr.

Neues Urteil am Landgericht bestätigt Datenschutz:
⚖️ kein Tracking für Analyse- und Marketingzwecke ohne Einwilligung
⚖️ keine Vorauswahl (Opt-Out) erlaubt
⚖️ Abwahl-Button muss als solcher gleichwertig erkennbar sein (!)
⚖️ Bei Verwendung von Google Analytics ist über die gemeinsame Verantwortung nach Art. 26 DSGVO zu informieren
⚖️ Bei Übertragungen in Drittländer wie USA müssen Infos zum Rechtfertigungsgrund bereitgestellt werden.

Volltext:
vzbv.de/pressemitteilung/track

(Via twitter.com/peterhense/status/)

"Esoteric metrics based on analyzing extensive data about employee activities has been mostly the domain of fringe software vendors. Now it's built into MS 365. A new feature to calculate 'productivity scores' turns Microsoft 365 into an full-fledged workplace surveillance tool. Showing data on individuals can be turned off, but it's activated *by default*. This normalizes extensive workplace surveillance in a way not seen before."
Wolfie Christl comments the new Office: twitter.com/WolfieChristl/stat

DSGVO & ePrivacy fördern offenbar doch datenschutzfreundliche Alternativen: Auf der iq-digital-Konferenz gerade Ansagen u.a. von Otto und Xandr: Kontextwerbung wird 2021 wichtig. Nicht zuletzt, weil kein Consent oft bedeutet: jüngere Zielgruppe und höheres Einkommen.

"Bis auf Springer (…), die Süddeutsche Zeitung und die taz nehmen fast alle größeren Medienhäuser am Google News Showcase teil. Die taz befindet sich jedoch im Austausch mit Google zu dem Projekt, die Mutterholding der SZ nach eigenen Angaben ebenfalls."
taz.de/Kooperation-von-Verlage

Behörden: Entweder ihr nervt eure Leser jetzt mit Cookie-Walls zum Tracking oder es hagelt Bußgelder wegen DSGVO-Verstößen.
Verlage: Warum nicht beides!? 🥳

Heise hat sich #Telegram angeschaut. Fazit:
»Aber mit Sicherheit und Datenschutz sollte man dabei nicht argumentieren. Denn in dieser Hinsicht ist Telegram eine glatte Katastrophe.„

heise.de/hintergrund/Telegram-

📖 Neue Studie: "Autoritäre Dynamiken. Alte Ressentiments - neue Radikalität"

❓ Wie haben sich #rechtsextreme und #autoritäre Einstellungen seit 2002 in Deutschland entwickelt? Steigt oder sinkt die Zustimmung zur #Demokratie? Findet #Verschwörungsmentalität stetig weitere Verbreitung?

👆 Diese und weitere Fragen beantwortet die neue Leipziger-Autoritarismus-Studie.
Zu finden unter: otto-brenner-stiftung.de/wisse

#Verschwörungstheorie #Rechsextremismus #Politik #Nazis #Autoritarismus #Antifaschismus

@kuketzblog hat sich GrapheneOS angeschaut, ein besonders sicheres Android, dass man wie andere Custom ROMs ohne Google-Dienste betreiben kann.
kuketz-blog.de/grapheneos-das-

🚜-✉️ Träcktor Release v0.2.5
Mal wieder was aus der Reihe "Trackingblocker serverseitig" - jetzt könnt ihr was tun gegen:

🔹The Adex
🔹Mappbox Intelligence (Webtrekk)
🔹Trbo

träcktor.de/

Webtrekk ist z.B. beim Pur-Abo der Zeit ohne Einwilligung aktiv. Adex findet man u.a. beim Hamburger Stadtportal. Und Trbo ist ein Personalisierungstool für Shops, aber vielleicht auch nicht jedermanns Sache 😄

I will never understand why people use medium.com as a publishing platform while on write.as or a self hosted wordpress your content and your readers are so much more under your control.
Especially if you write on the future of journalism.

An der Berliner Charité existiert eine YHRD-Gendatenbank: Darin auch Datensätze zu Roma, Uiguren und anderen Minderheiten. Die Polizei greift international darauf für kriminalistische Zwecke zu. Aber eine Einwilligung haben die meisten Genspender dafür wohl nicht gegeben: sueddeutsche.de/wissen/sinti-r

Ein wirklich ausgesprochen guter Clip. Mich würde tatsächlich interessieren welche PR-Agentur da ggfs. mitgeholfen hat.

RT @RegSprecher@twitter.com

#besonderehelden

🐦🔗: twitter.com/RegSprecher/status

Was für den Journalismus besser wäre als Geld von Google zu nehmen, erklärt der Weimarer Professor Christopher Buschow.
netzpolitik.org/2020/medienmae

"This means that #Apple knows when you’re at home. When you’re at work. What apps you open there, and how often. They know when you open Premiere over at a friend’s house on their Wi-Fi, and they know when you open Tor Browser in a hotel on a trip to another city."
sneak.berlin/20201112/your-com

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!