Pinned toot

Hab ein kleines Datenschutz-Tool gebaut: Mit träcktor.de kann man in 2 Minuten Entfernungs-Anschreiben und Beschwerden gegen Websites mit unerlaubten Trackern generieren. Damit der Datenschutz genauso smart skaliert wie unsere Daten in den Werbenetzwerken 😎träcktor.de/

The 20th German #BigBrotherAwards will be streamed live this Friday starting 18 CEST (17 BST, 16 UTC).

English live translation will be provided by the famous @SebaLis@twitter.com.

Be sure to tune in:
bigbrotherawards.de/stream

/c

#nextbike setzt Google Analytics ein - bisher ohne die Nutzenden zu fragen. Nach meiner Beschwerde über träcktor.de gibt es jetzt ein neues Cookie-Banner mit Wahlmöglichkeit.
Danke an @rufposten für das Tool!

Über Journalistenkolleg'Innen bekomme ich seit 1-2 Jahren live mit, wie sich die Lage in Moria verschlechtert. Da läuft was schief, wie man es sich in Europa nie vorstellen konnte. Dieser 15-minütige Film von Joko & Claas fasst das bedrückend zusammen.

youtube.com/watch?v=XRqN9E9boC

@rufposten
Mal eine erfreuliche Meldung: Nachdem ich DHL bezüglich des ReCaptchas mit dem #Träcktor angeschrieben habe, kam heute folgende Rückmeldung:
"""[...]
> Zunächst einmal vielen Dank für Ihre Hinweise. Wir freuen uns natürlich sehr, dass Sie unsere Webseite schätzen. Das gebe ich gerne an die Fachseite weiter.
> Was Ihr Begehren anbelangt, so kann ich Ihnen mitteilen, dass reCAPTCHA mittlerweile entfernt wurde.
[... ]"""
Scheint sogar zu stimmen.

Vorzügliches Werkzeug, danke dafür 👍

Wer es noch nicht gesehen hat - Empfehlung!

"Erstmals spricht Julian Assanges Verlobte Stella Moris im deutschen Fernsehen. Anhand ihrer Aussagen und bisher geheimer Akten zeigt die "Story im Ersten" den Aufstieg und Fall des Whistleblowers – um 22:50 Uhr und vorab online:"

ardmediathek.de/ard/video/repo

"Ich bin in , wo ich ab morgen für Reporter ohne Grenzen die nächste Anhörung von Julian beobachte, bei der es um seine mögliche Auslieferung an geht. Mit Matthias von Hein von "DW deutsch" habe ich vorher über Bedeutung von Assange und für gesprochen."

dw.com/de/usa-gegen-julian-ass

(RT twitter.com/cmihr/status/13026)

The Ruhr-Universität Bochum is asking for participants in a study about the signal security PIN.

pinresearcher.iad1.qualtrics.c

(and no, you don't have to enter your PIN 😄 )

Träume ich?

Der erste deutsche Verlag versteht, was unser Problem ist:

- Rechtsräume aktiv zu Lasten der Leser ausgeweitet
- Finanzierungsdefizite des Journalismus verschleppt
- immer energischeres Tracking

Wir sollten endlich darüber reden.
berliner-zeitung.de/politik-ge

Ad Tech is using tools to identify "bad news" (and no, this doesn't mean right-extremist-hate websites). Ads are blocked on those news articles.

Could there be an impact on the free press?

branded.substack.com/p/adtechs

Was ist falsch daran, den Leser zu fragen, bevor man seine IDs und Leseinteressen durch 950 Ad-Tech-Unternehmen verteilt?

Und eine Statistik kann man mit Hochrechnungen machen. Da muss man nicht täglich von hunderttausenden Deutschen Profile anlegen.

Show thread

Dass ausgerechnet die deutschen Verlage jetzt Tracking und profilbildende Verhaltensanalyse als unabdingbar für die Meinungsfreiheit deklarieren, ist ein Stich ins Herz aller Journalisten und Journalistinnen, die täglich engagiert die Inhalte für diese Verlage produzieren.

fm4.orf.at/stories/3006673/

Was macht eigentlich Julian Assange? Er wurde in einem 15- Minuten-Prozess zu 50 Wochen Haft in einem Hochsicherheitsgefängnis verurteilt, weil er gegen Kautionsvereinbarungen verstieß. Nils Melzer ist nicht der einzige, der das unheimlich findet.
republik.ch/2020/01/31/nils-me

"A show trial is to be used to make an example of Julian #Assange. The point is to intimidate other journalists. Intimidation, by the way, is one of the primary purposes for the use of torture around the world. The message to all of us is: This is what will happen to you if you emulate the Wikileaks model." - Nils Melzer, UN Special Rapporteur on Torture.

republik.ch/2020/01/31/nils-me

#freeAssange #dontextraditeassange

Darum ist es einfach keine gute Idee, wenn wir uns bei unserem gesellschaftlichen Auftrag als Journalisten zu sehr von Facebook abhängig machen.
heise.de/newsticker/meldung/Au

Mit @OHN_Infoportal@twitter.com habe ich über aktuelle Entwicklungen der #ePrivacy-Verordnung gesprochen. Das @Europarl_DE@twitter.com positioniert sich klar für einen Stopp von Tracking im Netz und mehr Datenschutz im Onlinehandel, doch die EU-Regierungen wollen das Gegenteil: bit.ly/2FWw7PV

#FediNINA bringt die Warnungen des #BBK ins Fediverse. Auf meta.prepedia.org/wiki/FediNIN findet ihr Informationen und Links zu den Bots für eure Region.

#Jena ist hier: social.prepedia.org/@FediNINA_

@jenaertoots

"Die Anhörungen zur Auslieferung von Julian Assange an die USA werden ab dem 07.09.2020 am Zentralen Kriminalgerichtshof in London fortgesetzt. Bitte helfen Sie, unser Ziel von 100.000 Unterzeichnenden zu erreichen. Unterschreiben und teilen Sie die Petition."

reporter-ohne-grenzen.de/mitma

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!