i think i realised for the first time how totally different the pronounciation of "ea" is in these words:

heart
heard
head (vs. read)
heat
great (vs. treat)

@Hoaxilla grad das sekten-special gehört *applaus*

möchte euch dazu gerne noch eine serienempfehlung reinreichen, kennt ihr aber sicher ;)

youtube.com/watch?v=npmxbKBBF1

So Night 3 collab @angstalt was BONKERS 🤣🤣🤣 clearly not tidying kitchen, homeschool & world affairs having a creative influence on my expression. & my cat determined to have double billing 🤪 check out all streams here t.co/3fUjW0rGRZ twitter.com/SunriseDances/stat

nach der pandemie wird es nochmal ein jahr dauern, bis ich wieder darauf umgelernt habe, daß grimassen schneiden und zunge rausstrecken nicht mehr von der privatsphähre meiner maske gedeckt ist

Explosion in Nashville that damaged dozens of buildings is believed to be an intentional act, police say - CNN - edition.cnn.com/2020/12/25/us/

als K1 (3J) mitten in der bescherung fragte, ob ich die ganzen geschenke unter den baum gelegt hätte, musste ich mich sehr beherrschen, nicht den ganzen stolz zu zeigen, den ich ob dieses anflugs von kritischem denken empfunden habe ;)

es gibt in düsseldorf eine reinhold-schneider-straße. da machen wir uns nen schönen tach. mit jemisch.

der oberverschwörungsgläubige in meinem familienkreis hat jetzt schon so viele abstruse storylines durch, daß eigentlich schon rein zufällig langsam mal was stimmen müsste

if a private enterprise releases info that the US was hacked by russia they're heroes. if a young woman releases info that US elections were hacked by russia she gets 5 years in prison

@BMBF_Bund mitten in der pandemie die berufliche triage als zu framen, das ist schon zynismus auf guru-level

habe das wort "amismaaareal" geträumt. hirnregion für das sehen. für scrabble merken.

diese unsicherheit, daß die infektionszahlen wegen neuer teststrategie schlecht vergleichbar sind: behaltet dieses gefühl auch nach der pandemie für *jedes* ranking, das euch begegnet. ohne methodenkritik sind die fast nie interpretierbar. da läuft schon ewig was schief.

meine wilde hypothese zu @janboehm : irgendein verschwörungsguru (heiko schrang?) ist von anfang an |s inszenierung und alle einnahmen gingen an seawatch und exit

(bitte bitte bitte, 2020. nur dieses eine mal...)

ich stehe jetzt gleich 1h am benrather bahnhof rum, weil der verlegte SEV hier so dermaßen beschissen "ausgeschildert" ist, daß mir schon zwei vor der nase weggefahren sind @Rheinbahn_Info

wenn der schon am streiktag die haltestelle für den SEV verlegt, wäre es schön, wenn am gewohnten ort wenigstens ein SCHILD stände...

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!