Pinned toot

Aus Wochen Worte formen. Zu wenige und doch zu viele. Subjektiv und ziellos. Wie gehabt.
dm.zimmer428.net/2020/09/doppe

Pinned toot

Talking sustainability again, for a moment... looking into how long I've been on various platforms: Flickr since 2005, Facebook since 2009, Twitter since 2010, Instagram since 2012 ... and, in between, on a plethora of services and/or instances that didn't last: Diaspora (still working but seems pretty much stalled in terms of development). GNUSocial (mostly gone it seems, at least all instances I used). Same for identi.ca, some pump.io installations, ... . Looking at my contact list, there ...

Pinned toot

(Took last nite to write down some of my considerations on how to tweak the @elementary Linux desktop, for whatever it's worth...: dm.zimmer428.net/2020/06/tweak )

Pinned toot

Anachronistic and impulsive.
I'm here for whatever.
You're welcome anyway.

Am dunklen Ende des Tages erleuchtet warmes Gelb hinter schwarzen Fensterkreuzen die Höfe. Auf dem Balkon gegenüber wird hörbar und ohne Harmonie diskutiert. Irgendwo unten kichert ein übermüdetes Kleinkind laut. Eine Vorahnung von Montag liegt über dem Viertel und alle Träumen.

z428 boosted

Mein Abend- und Gute-Nacht-Bild für heute - sieht wirklich etwas winterlich aus...

z428 boosted

elementary OS is completely Open Source and anyone can get involved in our community. Check out this webpage for a list of ways that you can help make it even more awesome: elementary.io/get-involved

Gefunden in der Ausstellung "Future Food" im Deutschen Hygienemuseum Dresden. Lesenswert, bedenkenswert im Blick auf Fragen nach Wissenschaft, Umweltschutz, Zukunftspolitik und sich ändernde Erkenntnislagen. Hat mich sehr beschäftigt. dhmd.de/ausstellungen/future-f

With all the more-than-just-a-bit-welcomed idea of de-googling, I thoroughly wonder whether (and/or how) future @elementary releases will include features similar to GNOME or KDE in terms of online-accounts but featuring more privacy-preserving and sustainable services...? 🙂

z428 boosted
z428 boosted
Wie wird die Welt besser? Der Philosoph Markus Gabriel über moralisches Wachstum, China, soziale Medien und Irrtümer in Identitätsdebatten.
Philosoph Markus Gabriel: „Vor Twitter habe ich Angst“
z428 boosted
z428 boosted

Can someone in my bubble recommend a good theme for microblogging (text, sometimes photos, working for mobile devices too)? Paid options are okay too. Thanks! 🙂

Auf dem Weg zum Bäcker frösteln, den eigenen Atem sehen. Die Blätter der Straßenbäume sind gelb geworden, Rauch hängt in der Luft. Ein vornehm gekleideter Herr reist mit City-Bike in den Morgen, die Faszination eines Jungen im Gesicht, der gerade Neues erlebt. Habt es gut heute!

Wieder der Nachtbus. Irgendwo tropft Wasser. Beschlagene Fenster, kaltklare Luft. Schräg gegenüber sitzt ein junger Kerl mit schweren Kopfhörern vor einem riesigen Monitor, schon seit dem Nachmittag. Kerzen auf dem Balkon darunter. Neonblau im Erdgeschoss. Den Abend ausleuchten.

An Stelle des Supermarktes des geringsten Misstrauens standen windschiefe Holzschuppen auf einer Fläche zwischen Büschen und Bauschutt, hinter einem alten Holzzaun zur Straße hin, an dem meine Karre gelegentlich stand. Das war gestern, ist fast zwei Jahrzehnte her. Alles fließt.

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!